Was Sie erwarten können

OTTO BALZ

Werkzeugmaschinen führender Werke

Seit fast 70 Jahren vertreten wir führende Werkzeugmaschinenhersteller aus dem In- und Ausland. Mittlerweile wird unser Unternehmen von der dritten Generation geführt.
Unsere Arbeitsgrundsätze haben sich im Lauf der Jahre nicht geändert:
Wir sind von der Qualität unserer Lieferwerke überzeugt. Denn nur hochwertige Produkte sorgen für zufriedene Kunden.
Wir suchen stets nach der Lösung, die unserem Kunden langfristig den größten Nutzen bringt. Denn nur Nachhaltigkeit bringt dauerhaft Erfolg.
Wir denken nicht in erster Linie an unseren Verkauf, sondern an den Erfolg unseres Kunden. Denn die Erfahrung hat uns gelehrt, dass ein zufriedener Kunde wiederkommt.

Balz_Raiffeisenstrasse_0039_4c

Natürlich sind wir in erster Linie eine Werksvertretung namhafter Werkzeugmaschinenhersteller. Aber das bedeutet nicht, dass wir einfach nur Werkzeugmaschinen verkaufen wollen. Unser Ziel ist es, dass in Ihren Produktionsprozessen alle Rädchen optimal ineinandergreifen. Sie formulieren die Aufgabenstellung im Fertigungsbereich, wir entwickeln die bestmögliche Lösung. Wir haben die Erfahrung und das Know-how, um alle ökonomischen, ökologischen, ergonomischen und produktionstechnischen Aspekte abzuwägen und eine Empfehlung auszuarbeiten, die Ihren Anforderungen in allen Punkten gerecht wird.
Das gilt auch dann, wenn Ihre fertigungstechnischen Ansprüche aus dem üblichen Rahmen fallen. Dank der langjährigen und engen Zusammenarbeit mit unseren Lieferwerken können wir immer wieder individuelle, für spezielle Einsatzbereiche angepasste Ergebnisse realisieren.

11234 LGG180 BKB FN8020 Komplettaufnahme mit Person Liebherr
  • Meilensteine
  • 1948

    Gründung der Firma Balz + Pollack - Vertrieb für Werkzeugmaschinen in der Königstraße 31 in Stuttgart

  • 1959

    Alleinige Führung durch Herrn Otto Balz

  • 1967

    Vertretung für Rausch, Produktbereich Räummaschinen

  • 1976

    Umwandlung in Otto Balz GmbH & Co. KG

  • 1976

    Vertretung für Buderus, Produktbereich Schleiftechnik

  • 1977

    Nach dem Tod von Otto Balz Übernahme durch den Schwiegersohn Eberhard Schmid als zweite Generation

  • 1980-1993

    Vertretung für Gildemeister mit Kundendienstzentrum in Salach

  • 1982

    Vertretung für Liebherr, Produktbereich Verzahntechnik

  • 1984

    Vertretung für Pittler, Produktbereich Drehmaschinen

  • 1986

    Eintritt Ulrich Steck als Vertriebsmitarbeiter

  • 2001

    Eintritt Andreas Zabler als Vertriebsmitarbeiter

  • 2005

    Betriebsübergabe an die dritte Generation. Andreas Zabler und Ulrich Steck werden Geschäftsführer

  • 2005

    Service für Liebherr, Produktbereich Verzahntechnik

  • 2009

    Vertretung für AdunaTEC, Produktbereich Reinigungsanlagen

  • 2014

    Vertretung für SSB, Produktbereich Sondermaschinen

  • 2016

    Vertretung für Liebherr, Produktbereich Materialflusstechnik

  • 2016

    Umzug von Stuttgart nach Leinfelden-Echterdingen in die Raiffeisenstraße 14

  • 2017

    Vertretung Mager & Wedemeyer - Finepart

  • 2017

    Vertretung KBH Produktions-Automation GmbH, Produktbereich Richtmaschinen

Kontaktieren Sie uns jetzt: 0711 - 22895-0

Erfahrung

Seit 70 Jahren sorgen unsere hochwertigen Produkte für zufriedene Kunden.

Lösungsorientiert

Wir suchen stets nach Lösungen, die dem Kunden langfristig den größten Nutzen bringen.

Leidenschaft

Wir sind leidenschaftlich von der Qualität unserer Lieferwerke überzeugt.

Worauf Sie sich verlassen können

UNSER TEAM

Der Name Otto Balz steht für Qualität. Auch deshalb, weil alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach denselben Maximen handeln: Kompetenz und Dienstleistungs-Bereitschaft, Fairness und Verlässlichkeit, Loyalität und Verschwiegenheit – darauf können Sie sich bei uns verlassen.

Zabler

Andreas Zabler

Geschäftsführer
Steck

Ulrich Steck

Geschäftsführer
armin_heinrich

Armin Heinrich

Technischer Vertrieb

Danke für den Besuch unserer Website!